Wäsche-Perle bringt's ins Reine – Vollservice für Gastro+Hotel-Profis

Erfolgreiche Hotel- und Gastrobetriebe im Raum Berner Oberland/Zentralschweiz tun alles, um ihre Gäste zu verwöhnen. Wäsche waschen gehört nicht dazu. Dies überlassen sie dem Spezialisten Wäsche-Perle. Und gewinnen so Zeit für das Wesentliche.

Die Geschichte der Wäsche-Perle AG hat in jener Branche ihren Ursprung, für die das Unternehmen heute tätig ist: in der Hotellerie. Genauer im Hotel Metropole in Interlaken, das über Jahrzehnte eine eigene Wäscherei betrieb. Im Jahr 1971 musste die Lingerie mit neuen Maschinen ausgerüstet werden. Damit sich die Investition rechnete, übernahm die Hauswäscherei auch Aufträge von benachbarten Hotels und baute so einen ansehnlichen Kundenstamm auf. Bald geriet die Wäscherei an die Grenze ihrer Kapazitäten, was das Hotel Metropole dazu veranlasste, den Betrieb auszulagern. Im Rahmen einer klaren Vorwärtsstrategie wurde im Jahr 2004 ein neuer Standort im Industriepark Interlaken bezogen und ein neuer Maschinenpark angeschafft. Die Wäsche-Perle AG war geboren.

Mit Wäsche-Perle Zeit für die Gäste gewinnen

Mit einem breit gefächerten, branchenspezifisch ausgerichteten Dienstleistungsangebot deckt die Wäsche- Perle AG die Bedürfnisse von Hotels und Gastronomiebetrieben im Bereich Haustextilien vollumfänglich ab. Tatsächlich ist das Wort «Wäsche» im Firmennamen pures Understatement: Das Unternehmen erbringt umfassende Dienstleistungen rund um das Management von Wäsche und Berufsbekleidung. So bietet es nicht nur einen Service für kundeneigene Wäsche an, sondern unterstützt Hotels und Restaurants insbesondere mit individuellen Gesamtlösungen auf der Basis von Miet- und Leasingwäsche. Der Mehrwert für die Kunden: Konzentration auf die Betreuung der Gäste, keine Investitionen in eigene Waschmaschinen, kalkulierbare Kosten und Einsparungen beim Personal. 

Waschen mit «Inhouse-Qualität»

Die langjährige Berufserfahrung in Verbindung mit Branchen-Know-how bietet Gewähr für kompetente Beratung und eine professionelle Abwicklung. Geschäftsführer Lukas Röthlisberger: «Die meisten unserer Mitarbeitenden waren im Hotelgewerbe tätig, bevor sie zu uns stiessen. Sie verstehen unsere Kunden und kennen deren Erwartungen.» Die Qualität von Wäsche- Perle entspricht nahezu dem Standard, den die Hotels früher in ihren internen Wäschereien pflegten. Damit positioniert sich das Unternehmen im Wettbewerb klar als Qualitäts-Anbieter und leistet mit gepflegter, top sauberer Wäsche auch einen Beitrag zur Imagebildung seiner Kunden.

Das Transair-System (erkennbar am blauen Rohr) in der Wäschereianlage.
Das Transair-System (erkennbar am blauen Rohr) in der Wäschereianlage.
Lukas Röthlisberger, CEO

Dickes Lob für den Service von Bachofen

Um der stetig wachsenden Nachfrage zu genügen und die Leistungsfähigkeit des Betriebs weiter zu erhöhen, sah sich Wäsche-Perle im Jahr 2015 dazu veranlasst, die Wäschestrasse grundlegend zu erneuern und die Verarbeitungsprozesse effizienter zu organisieren. Dank kurzen Entscheidungswegen im familiengeführten Unternehmen wurde das Projekt schnell vorangetrieben und bereits im Spätsommer 2016 waren die neuen Anlagen betriebsbereit.

Einen Beitrag zum Gelingen leistete Bachofen mit der Lieferung des von Wäsche-Perle bevorzugten Druckluftleitsystems Transair. Transair überzeugt vor allem durch Modularität und einfache Montage. Doch für Lukas Röthlisberger und seinen Haustechniker sind Verfügbarkeit und Service mindestens so wichtig wie Qualität und Eignung des Produkts: «Wir fühlen uns von Bachofen rundum perfekt betreut und schätzen vor allem die Flexibilität unseres Lieferpartners. Zum Beispiel konnten wir die Bestellung aufgrund einer Mengenschätzung aufgeben und das nicht gebrauchte Material retournieren. Gibt es Änderungen, können wir kurzfristig ab Bachofen-Lager nachbestellen.»

«Ich fand es toll, dass der Berater von Bachofen bei der Betriebserweiterung mehrmals bei uns vorbeikam, um sicher zu gehen, dass bei der Montage des Druckluftleitsystems Transair alles klappt. Nun hat unser Techniker das System bestens im Griff.»

Lukas Röthlisberger, CEO- Developer

Wäsche-Perle AG, Interlaken

Das überregional ausgerichtete Schweizer Familienunternehmen übernimmt als Outsourcing-Partner sämtliche Aufgaben im Wäschereibereich für Hotels und Restaurants. Angebotsschwerpunkte sind Kundenwäscheservice, Miet- und Leasingwäsche. Typische Stärken der Wäsche-Perle sind Branchenwissen, Qualität und Zuverlässigkeit. Unter dem Label «Gastro-Wear» vertreibt das Unternehmen auch ein breites Sortiment von Berufsbekleidung.

Gründung
2004 (Outsourcing der 1971 entstandenen Kundenwäscherei)

Anzahl Mitarbeitende
Rund 50

Standort
Interlaken (BE)

CEO
Lukas Röthlisberger

Credo
Bestmögliche Qualität –
Tag für Tag

Bachofen-Kunde
seit 2004

Website
www.waesche-perle.ch

Technologiepartner