KEINE BANGE VOR DEM AUGE DES GESETZES


Die Lebensmittelindustrie und die Pharmaindustrie haben eines gemeinsam: Sie sind stark reguliert und stehen unter ständiger Beobachtung des Gesetzgebers und weiteren behördlichen Instanzen. Um diese Anforderungen zu erfüllen, spielt neben anderen Aspekten auch die Prozesssicherheit eine wichtige Rolle. Damit kommt Bachofen ins Spiel.

Die Gesetzeswerke und Verordnungen zur Herstellung und Verarbeitung von Lebensmitteln und Getränken füllen ganze Bücher. Zudem müssen die Produzenten regelmässige Kontrollen der kantonalen Behörden über sich ergehen lassen. Auch bei der Herstellung von pharmazeutischen Erzeugnissen redet der Gesetzgeber ein gewichtiges Wort mit. In beiden Branchen gilt GMP als verbindliche Vorgabe für die Produktion.

Dass die beiden Industriezweige trotz eng geschnürtem regulatorischem Korsett wirtschaftlich überaus erfolgreich sind und im In- und Ausland einen hervorragenden Ruf geniessen, ist ihrer Dynamik und ihrer Innovationskraft zu verdanken. Nicht zuletzt aber auch dem Umstand, dass sie die Prozesse im Griff haben.

Als branchenkundiger Ansprechpartner für Automatisierungstechnologie ist Bachofen in der Lage, für die Steigerung von Sicherheit und Effizienz in der Produktion einen substanziellen Beitrag zu leisten. Zum Beispiel mit GMP-konformen Präzisionskomponenten und applikationsspezifischem Know-how.

Mehrwert für Ihren Markterfolg
  • Bei der Beschaffung von Produkten, die den Normen und Standards in der Lebensmittel- und Pharmaindustrie entsprechen, reduziert sich der Recherche-Aufwand.
  • Die Vorevaluation von Produkten und Lösungen für spezifische Anwendungen in der Lebensmittel- und Pharmaindustrie erleichtert die Entscheidungsfindung.
  • Dank dem Prinzip «alles aus einer Hand» reduziert sich der Beschaffungsaufwand.
  • Qualität, Zuverlässigkeit und widerstandsfähige Produktkonzepte gewährleisten einwandfreies Funktionieren auch in rauen Umgebungen.

STARKE PARTNER IN DER MEDIZINTECHNIK



Loading
Loading