PROZESSSICHERHEIT ALS STRATEGISCHE ERFOLGSPOSITION

Die Chemie- und Pharmaindustrie produziert unter anspruchsvollen Rahmenbedingungen. In der Chemie steht der Umgang mit kritischen Substanzen im Vordergrund, in der Pharmaindustrie sind es vor allem strenge Hygienevorschriften, die den Herstellern auferlegt sind. Die Produktionsanlagen müssen diesen Voraussetzungen gerecht werden.

Aggressive Medien, giftige Dämpfe und Explosionsgefährdung sind nur drei von mehreren Faktoren, mit denen Anlagenbetreiber in der chemischen Industrie beim Engineering berücksichtigen müssen. Im Pharmabereich gilt es, die GMP-Richtlinien und regulatorischen Vorgaben für die hygienische Produktion sowie für Reinigung und Desinfektion einzuhalten. Beide Industriezweige sind zusätzlich vom Markt her gefordert: Konkurrenz- und Preisdruck zwingen die Unternehmen dazu, die Produktionsprozesse so effizient wie möglich zu gestalten.

Für die Auflösung des Dilemmas zwischen qualitativen Anforderungskriterien und dem Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit spielt die Beschaffung eine nicht zu unterschätzende Rolle. Als starker Partner unterstützt Sie Bachofen bei der Evaluation im Beschaffungswesen lösungsorientiert, technologieübergreifend, zeitsparend und auf der soliden Grundlage von Branchenwissen. Dieses haben wir uns im Laufe unserer langjährigen Zusammenarbeit mit Kunden aus der Chemie- und Pharmaindustrie angeeignet. Nutzen Sie unsere Expertise für Ihren Erfolg.
Mehrwert für Ihren Markterfolg
  • Reduktion des Recherche-Aufwands bei der Beschaffung von Produkten, die den gesetzlichen Vorschriften entsprechen.
  • Vorevaluation von Produkten und Lösungen für spezifische Anwendungen in der Chemie- und Pharmaindustrie.
  • Reduktion des Beschaffungsaufwands dank dem Prinzip «alles aus einer Hand».
  • Produkt- und Funktionssicherheit bei Anwendungen in Berührung mit aggressiven Medien oder in explosionsgefährdeten Umgebungen.
Image title
Loading
Loading