MIT INDUSTRIE 4.0 DIE GUNST DER STUNDE NUTZEN


Die Elektronik hat in schwerem mobilem Gerät wie Nutz- und Spezialfahrzeugen, Landwirtschaftsmaschinen, Kranen oder Fördermitteln sowie in peripheren Systemen der Transportlogistik schon längst Einzug gehalten. Industrie 4.0 schafft nun die Voraussetzung für intelligente Vernetzung. Damit schaltet die Digitalisierung einen Gang höher.

Die Schweizer Industrie kann wieder etwas aufatmen. Die Konjunktur hat aufgedreht, der Franken-Euro-Kurs bewegt sich auf einem vernünftigen Niveau und die wirtschaftlichen Aussichten werden durchwegs positiv beurteilt. Damit ist der Zeitpunkt gekommen, um sich wieder voll und ganz auf den Markt zu konzentrieren.

Industrie 4.0 bietet den Herstellern von Fahrzeugen und mobilen Maschinen die Möglichkeit, dem Geschäft mit innovativen Konzepten Schub zu verleihen und sich als zukunftsorientierte Anbieter zu positionieren. Zum Beispiel durch die Nutzung fortschrittlicher Technologien wie CAN-Protokollen, IoT-Vernetzung oder Ultraschallsensorik.

Mit Bachofen haben Sie auf der Fahrt in die Zukunft einen Partner, der Sie mit digitalem Know-how, technischem Verständnis und smarten Produkten beim Navigieren in der Welt von Industrie 4.0 unterstützt und begleitet. Legen Sie los!
Mehrwert für Ihren Markterfolg
  • Reduktion des Beschaffungsaufwands dank dem Prinzip «alles aus einer Hand»
  • Sicherheit bei unangekündigten Prüfungen durch den Regulator
  • Schaffung der Grundlagen zur Einhaltung zertifizierter betrieblicher Prozesse (ISO, DIN)
  • Reduktion des Recherche-Aufwandes nach Produkten, die den nationalen und internationalen Richtlinien gerecht werden
Image title
Loading
Loading