Konstrukteur/in EFZ

Wir sind Bachofen

Bachofen ist ein modernes, agiles Familienunternehmen und vertreibt als Schweizer Marktführer technisch hochwertige und innovative Komponenten für die industrielle Automation. Unsere Kunden vertrauen nicht nur auf unser breites Produktsortiment, sondern insbesondere auf unsere umfassende technische Beratungs- und Dienstleistungskompetenz im Bereich Baugruppen, Systeme und individuelles Engineering für massgeschneiderte, marktorientierte und innovative Lösungen.

Arbeiten bei Bachofen Bildgalerie oben links
Lehre bei Bachofen Bildgalerie oben links

Das kannst Du bewegen

Als Konstrukteur/in EFZ entwirfst und zeichnest du Einzelteile und Baugruppen dreidimensional am Computer und erarbeitest technische Unterlagen. Deine Ausbildung erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Weiterbildungszentrum «libs Industrielle Berufslehren Schweiz», an deren Standort in Zürich Oerlikon du die ersten zwei Jahre absolvierst. Für die Schwerpunktausbildung im dritten und vierten Jahr wirst du von der libs wenn möglich der von dir gewünschten Partnerfirma zugeteilt.

Der Ausbildungsplatz bei Bachofen ist dabei äusserst attraktiv und abwechslungsreich: du kannst unser komplexes Eigenprodukt, den Füllstandschalter Trimod’Besta, weiterentwickeln, darfst an kundenspezifischen Lösungen mitarbeiten und erwünschte Betriebsmittel konstruieren. Du hast direkten Kundenkontakt und arbeitest mit hochmoderner Software, wie unserem 3D-CAD-, Produktdatenmanagement- oder ERP-System. Zudem kannst du selbstentwickelte Lösungen teilweise gleich selber montieren und sie so persönlich dem direkten Praxistest unterziehen. Dazu lernst du unser äusserst breites und vielseitiges Produktportfolio bei der täglichen Arbeit und in Schulungen kennen.

Was Dich erwartet

Bei Bachofen geniessen Lernende folgende Extras:

Lehrbücher und ÜK auf unsere Kosten

Wir bezahlen deine Lehrbücher, die du in der Berufsschule brauchst. Ebenso übernehmen wir sämtliche Kosten für deine obligatorischen überbetrieblichen Kurse, wie Reisespesen, Verpflegung und bei Bedarf die Unterkunft.

Mehr Freizeit als vielerorts

Dank 40-Stundenwoche und 6 Wochen Ferien pro Jahr bleibt unseren Lernenden mehr Freizeit als sonst vielerorts. Eine weitere freie Woche gibt’s dank Vorholzeit. Zudem profitierst du schon während der Lehre von flexiblen Arbeitszeiten.

Moderne Arbeitsplätze und IT-Infrastruktur

Unsere Arbeitsplätze sind modern und ergonomisch ausgestattet mit verstellbaren Tischen und digitalen Arbeitsmitteln auf Toplevel, inklusive Laptop und IT-Support für die Berufsschule.

Zum halben Preis frisch und gesund essen

Für ausreichende und gesunde Energiezufuhr sorgt unser Küchenteam im hauseigenen Personalrestaurant. Dank grosszügiger Unterstützung durch die Firma bezahlen unsere Lernenden nur die Hälfte des sonst schon äusserst attraktiven Preises.

Stimmen von unseren Mitarbeitenden