Schluss mit Druckluftverschwendung: Air Saver Unit von Parker

Laut Studien geht in industriellen Betrieben rund die Hälfte der Druckluft wirkungslos verloren. Offenbar wird der Umgang mit diesem Betriebsstoff kaum kontrolliert. Im Zeichen rasant steigender Energiepreise ist dringend Handlungsbedarf gegeben. Höchste Zeit für den Einsatz der Air Saver Einheit von Parker.

In vielen Produktionsstätten sind sich die Mitarbeitenden an den Anlagen und Maschinen kaum bewusst, dass Druckluft genau wie Strom ein wertvoller Betriebsstoff ist. In der Regel wird dieses Medium über Ringnetzwerke den einzelnen Arbeitsplätzen zugeführt und steht dort wie selbstverständlich zur Verfügung. Unbemerkt bleibt oft, dass – so die Studienergebnisse – bis zu 30% der energieaufwendig produzierten Druckluft durch Leckagen im Verteilsystem verlorengehen. Mit weiteren 15 bis 20% fällt auch der Druckluftanteil stark ins Gewicht, der zweckentfremdet für nicht produktive Tätigkeiten verbraucht wird. Pure Verschwendung ist schliesslich, wenn mit unverhältnismässig hohem Druck gearbeitet wird.

Halbierung des Druckluftverbrauchs durch Pulsierung des Luftstroms

Bei Druckluftsystemen liegt ein enormes Energiesparpotenzial brach, das kostenbewusste Unternehmen mit wenig Investitionsbedarf ausschöpfen können. Hand dazu bietet der Bachofen-Technologiepartner Parker mit der Air Saver Unit, mit der sich der Druckluftverbrauch um bis zu 50% reduzieren lässt. Die Luftspareinheit beruht auf der Erkenntnis, dass pulsierte Luft deutlich weniger Energie benötigt als ein kontinuierlicher Luftstrom. Das Gerät schaltet den Druckluftstrom mit extrem schnellen Impulsen abwechslungsweise ein und aus. Dies mit dem Effekt, dass der Druckluftspeicher weniger oft nachgefüllt werden muss.

Air Saver Parker

Clean Design für hygienesensible Anwendungen

Der Air Saver von Parker kann grundsätzlich in jedes Druckluftsystem mit wenig Montageaufwand eingebaut werden und benötigt keine zusätzliche Steuerung. Auch eine Nachrüstung ist jederzeit möglich. Dank hygienekonformem Design mit glatten, pflegeleichten Oberflächen eignet sich die Einheit auch für den Einsatz in Luftdrucksystemen der Lebensmittel- und Pharmaindustrie.

 

Als eines der marktführenden Unternehmen für fortschrittlichen Ventiltechnologe steht Parker für Qualität, Präzision und Zuverlässigkeit. Mit technischer Unterstützung und fachspezifischem Know-how sorgen die Berater von Bachofen dafür, dass diese Attribute auch in Ihrer Anwendung voll zum Zug kommen.