Schluss mit (Druck-)Luftverschmutzung: Qualität hält dicht

Druckluft ist ein wichtiges und in nahezu jedem Fertigungsprozess unverzichtbares Medium. Aber sauber muss sie sein und ohne Verluste den einzelnen Arbeitsplätzen zugeführt werden. Sonst gehts ins Geld. Es zahlt sich also aus, bei der Auswahl eines Druckluftverteilsystems auf Qualität zu achten. Mit Transair® von Parker-Legris bleibt die Luft rein.

Druckluft ist der Atem der industriellen Produktion. Wird sie in irgendeiner Weise kontaminiert oder lässt im entscheidenden Moment der Druck nach, wirkt sich das direkt auf die Produktivität aus. Selbst Anlagenstillstände sind nicht ausgeschlossen. Ein typischer Risikofaktor sind beispielsweise Schmutzpartikel, die vom Kompressor aus der Umgebungsluft angesaugt werden und am Arbeitsplatz zu Verunreinigung von Werkstücken und Werkzeug führen. Ein Feind sauberer Druckluft ist auch die Korrosion in Rohren und Verbindungen. Billigsysteme können bereits nach wenigen Jahren Korrosionsschäden aufweisen.

Langfristig eine kosteneffiziente Lösung

Die Beschaffung eines Druckluftrohrsystems ist also eine Investition, die mit einem hohen Qualitätsanspruch getätigt werden sollte. In diesem Fall ist die bessere Lösung bei längerfristiger Betrachtung auch im Hinblick auf die Kosten ein vernünftiger Entscheid. Das Transair®-System unseres Technologiepartners Parker-Legris steht für absolute Dichtigkeit und Dauerhaftigkeit. Die Rohre bestehen je nach Anwendung aus Aluminium oder rostfreiem Edelstahl. Das durchdachte Konzept der Verbinder und Armaturen sorgt dafür, dass an diesen kritischen Knotenpunkten kein Milliliter Luft entweichen kann. Da es im Gesamtsystem keine Verengungen gibt und die Innenseiten der Rohre eine glatte Oberfläche aufweisen, ist der freie Durchfluss gewährleistet. Dies spart Energie.

Parker Legris Transair

Vielseitig einsetzbar

Der Einsatzbereich des Systems geht allerdings weit über den Drucklufttransport hinaus: Transair® ist auch eine sichere Lösung für Vakuum ab 10 mbar und inerten Gasen wie Stickstoff, Argon und CO2 bei einem Reinheitsgrad von bis zu 99.99 %.

Schnell montiert und ausbaufähig

Im Transair®-Druckluftrohrsystem stecken über 20 Jahre Erfahrung. Es eignet sich nicht nur für Neuinstallationen, sondern macht auch Veränderungen der Fertigungsprozesse mit. Dank dem montagefreundlichen Konzept ist es in kurzer Zeit aufgebaut. Bei Ausbauten kann die Produktion ohne Unterbrechung weiterlaufen.

Eilt es mit der Installation, können Sie sich auf Bachofen verlassen: Wir liefern das gesamte Transair®-Sortiment ab Lager und unterstützen Sie bei der Umsetzung einer individuell auf den Prozess und die weiteren Rahmenbedingungen abgestimmten Lösung.

Downloads