Transport von Flüssigkeiten: Appetit auf Bio

Die strengen Hygienevorschriften für die industrielle Lebensmittelproduktion gelten für die gesamte Produktionskette. Angesagt ist zudem ein möglichst ökologischer Fussabdruck, den konventionelle Verbindungstechniken kaum gewährleisten können. Mit LIQUIfit-Verbindern von Parker hält Bio Einzug im Flüssigkeitstransport.

Die regulatorischen Vorschriften für die saubere Produktion werden immer strenger. Gleichzeitig nimmt die Sensibilität des Marktes für ökologische Aspekte bei der Lebensmittelherstellung zu. Bei der Entwicklung von Produktionsanlagen sind vermehrt nicht nur hygienischen Anforderungen zu berücksichtigen – auch ökologische Gesichtspunkte sind ein Thema.

Materialisierung mit 100 Prozent biobasiertem Polymer

Mit dem LIQUIfit-Programm für die Beförderung von Flüssigkeiten in der Lebensmittelindustrie antwortet Parker Hannifin auf diese Entwicklung. Die sicheren, kompakten Push-in-Fittings im «Ecodesign» bestehen zu 100 Prozent aus biobasiertem Polymer. Sie bieten sich als innovative und zukunftsfähige Alternative für den Flüssigkeitstransport an und zeichnen sich durch hohe chemische Beständigkeit gegenüber aggressiven Stoffen wie Chlor, Reinigungsmittel und Alkohol aus. Zudem sind sie resistent gegen UV-Bestrahlung.

EPDM-Abdichtung zur Verhinderung von Leckage

Die LIQUIfit-Verbinder überzeugen auch durch ihre robuste Konstruktion und ihre mechanische Festigkeit. Die patentierte EPDM-Abdichtungstechnik garantiert auch bei vollem Durchfluss absolute Dichtigkeit. Die Komponenten sind mit Anschlüssen von 4 bis 12 mm für Schläuche sowie 1/8“ bis ½“ für Gewindeanschlüsse lieferbar. Auch der direkte Anschluss an Edelstahlrohre ist möglich und zwar ohne zusätzliche Nuten.

Liquifit - Parker

Universelle Einsatzmöglichkeiten im Lebensmittelsektor und der Wasserbewirtschaftung

Die Produkte aus dem LIQUIfit-Programm sind nicht nur ökologisch unbedenklich, sondern entsprechen auch den Normen für die Berührung mit Lebensmitteln. Konstruktion und Materialisierung reduzieren beim Transport von Bier, Wasser oder Süssgetränken das Risiko, dass sich in den Verbindern Mikrorganismen ansiedeln können. Das breite Sortiment deckt alle relevanten Anwendungen ab: LIQUIfit-Verbinder eignen sich für den Einsatz in Anlagen für die Wasseraufbereitung, in Filtern, Enthärtungsanlagen, Wasserspendern, Reverse-Osmose-Anlagen, Wasserkühlern, Abfüllanlagen usw.

Mit Bachofen schlagen Sie die Brücke von der konventionellen Verbindungstechnik zum ökologisch integren System. Und Sie können sich darauf verlassen, dass die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Lösung auch aus ökonomischer Sicht überzeugt.

Downloads