Automatisierung? Ja, aber sicher!

Die zunehmende Automatisierung von industriellen Prozessen erfordert eine zuverlässige Absicherung der Gefahrenbereiche im Umfeld von Maschinen, Robotern, Transferstrassen und fahrerlosen Transportsystemen. Massgebend für den Personenschutz sind die in den Maschinenrichtlinien vorgegebenen Sicherheitsanforderungen. Je nach Anwendung kommen taktile oder berührungsfreie Sicherheitskomponenten zum Einsatz.

Mayser hat sich als weltweiter Anbieter von Sicherheitstechnik etabliert und stellt ein systematisch aufgebautes Vollsortiment von Sicherheitskomponenten bereit, das bei Bachofen erhältlich ist. Flächensensoren, Schaltleisten, Ultraschallsensoren, Elemente für den Kollisionsschutz und Safety Bumper von Mayser sorgen dafür, dass Personen und Objekte wirksam vor Beschädigung geschützt sind.

Ihre Sicherheit Im Alltag

Neben zahlreichen Anwendungen in Zonen mit hoher Gefährdung wie Maschinenräume oder logistische Einrichtungen wie Lager und automatisierte Transportwege sichern Mayser-Systeme auch Türen und Tore. Sie gewährleisten den Einklemmschutz bei der Schliesskantensicherung und den Kollisionsschutz beim Einsatz von selbstfahrenden Förderfahrzeugen. Bei geringem Druck auf die Flächensensoren, Schaltleisten oder den Safety Bumper wird ein Signal an das Auswertgerät gesendet. Dieses löst blitzschnell den Stopp der Bewegung aus und verhindert Verletzungen oder Aufprallschäden.

Mayser Sensorprofile sind koextrudierte Profile. Der Aufbau erlaubt eine besonders für die Absicherung von Türen und Toren vorteilhafte einfache Handhabung.

Taktile Flächensensoren bieten optimalen Schutz zur Bereichsabsicherung. Aufgabe der Flächenschalter ist es, Personen vor gefährlichen bewegten Einheiten in automatisierten Fertigungsprozessen zu schützen.

Mayser Safety Bumper sichern grosse Tore zuverlässig ab. Sie eignen sich besonders für die Absicherung langer Anhaltewege von 20 bis 500 mm.

Downloads

Haben Sie Fragen?

Weitere Produkte der Sicherheitstechnik entdecken

Anwendungsbereiche

  • Gefährliche Bewegungs- bereiche in Produktionshallen

  • Kollisionsabsicherung fahrerloser Transportfahrzeuge

  • Schär- und Quetschkanten an Türen, Toren und Fenstern

  • Schliesskanten an Bus- und Bahntüren

  • Bewegliche Elemente im Maschinenbau

  • Sicherheitssystem für Mensch-Roboter-Kollaboration (MRK)

Ihre Sicherheit bei der Automatisierung

  • Robuster Systemaufbau

  • Konform mit Normen und Vorschriften

  • Kundenspezifische Lösungen

  • Eigenkonfektionierung möglich

  • Langjähriger wartungsfreier Einsatz

Weitere Fokusthemen im Bereich Fabrikautomation, Gebäudetechnik und Infrastruktur