Unfallverhütung: Auf sicher gehen zahlt sich aus

Sobald bemannte oder führerlose Fahrzeuge in Bewegung sind, besteht eine verdeckte Unfallgefahr. Die zunehmende Automatisierung erhöht diese zusätzlich. Moderne Sicherheitstechnik von Mayser reduziert das Unfallrisiko markant und bietet Gewähr dafür, dass die gesetzlichen Vorschriften zum Personenschutz eingehalten werden.

Arbeitssicherheit in industriellen Umgebungen hat verschiedene Aspekte. An erster Stelle geht es darum, Personenunfälle zu vermeiden. Diese können tragische menschliche Folgen haben und materielle Schäden verursachen, die ins Geld gehen. Dass Arbeitssicherheit nicht ernst genug genommen werden kann, zeigt sich auch darin, dass der Gesetzgeber ein gewichtiges Wort mitredet. Massgebend sind die Normen EN ISO 13894, respektive EN ISO 13856.

Umfassendes Sicherheits-Know

Es ist ein Gebot der Vernunft wie auch der umsichtigen Unternehmensführung, im Bereich Sicherheitstechnik auf professionelle und bewährte Lösungen zu setzen. Zu den führenden Anbietern im Bereich der taktilen und berührungslosen Sicherheits- und Schutzsysteme zählt der Bachofen-Technologiepartner Mayser. Das Unternehmen ist mit den sicherheitstechnischen Fragen in der Industrie zutiefst vertraut und produziert eine breite Palette von Systemen und Produkten zum Schutz von Personen und Sachwerten.

Wirksamer Aufprallschutz mit Safety Bumper

Safety Bumper von Mayser kommen neben anderen Anwendungen auch für den Kollisionsschutz an fahrerlosen Transportsystemen (FTS) zum Einsatz. Die aktiven Prallkissen bestehen aus verhautetem, weichem Polyurethan-Schaumstoff und verfügen über eine Sicherheitsabschaltung. Bei einem Aufprall schützt der Safety Bumper Personen vor Verletzungen und verhindert Schäden an Objekten.

Mit Sicherheit zur individuellen Gesamtlösungen mit Mayser und Bachofen

Safety Bumper ist ein Beispiel von zahlreichen erprobten und innovativen Sicherheitskomponenten aus dem Angebot von Mayser. Bachofen berät und unterstützt Sie bei der Entwicklung eines ganzheitlichen, gesetzeskonformen Konzepts für die Arbeitssicherheit, das auf die spezifischen Voraussetzungen in Ihrem Betrieb zugeschnitten ist.

Videos

Mayser Sicherheitstechnik im öffentlichen Personenverkehr
Produktpräsentation

Downloads

Haben Sie Fragen?

Weitere Schaltleisten / Schaltmatten / Bumper entdecken

Anwendungsbereiche

  • Fahrerlose Transportsysteme

  • Kollisionsabsicherung bei fahrerlosen Transportfahrzeugen

  • Bewegliche Elemente an Transporteinrichtungen

  • Scher- und Quetschkannten an bewegten Elementen

  • Flächenschutz an fahrerlosen Fahrzeugen (FTS)

Sichere Werte für den Personen- und Objektschutz

  • Hohe Schutzart bis IP67

  • Normen EN ISO 13849 und/oder EN ISO 13856

  • Wartungsfreier, robuster Systemaufbau

  • Resistent gegen Umwelteinflüsse und Einwirkungen von gebräuchlichen Chemikalien

  • Zuverlässige Funktionsweise auch in schmutzigen Umgebungen

  • Baumustergeprüft

Weitere Fokusthemen im Bereich Fahrzeuge