Stabilität, Präzision und Schnelligkeit – HSB-Achsen im neuen Anlagekonzept

Die Ausgangslage

Für ein neues Anlagenkonzept des Fertigungs- und Montageablaufs von Automobilteilen sucht Asic Robotics passende Linearachsen und wendet sich an seinen jahrzehntealten Partner – Bachofen AG. Der Endkunde fordert Achsen, welche für grössere Kräfte mit einer hohen Präzision geeignet ist.

Die HSB-delta® Linearachse mit Spindelantrieb führt den flexiblen Roboter auf seiner präzisen und unermüdlichen Reise.

Die Projektanforderung

Die Lösung von Bachofen

In enger Zusammenarbeit mit dem Produktmanagement-Team von Bachofen werden zu Beginn des Projektes die technischen Eckdaten aufgenommen. Aufgrund der Projektanforderungen wurde schnell klar, dass eine Achse von HSB-Automation mit Spindelantrieb geeignet ist. Die branchenerfahrenen Produktspezialisten erstellen die passende Achsenauslegung für die kundenspezifischen Zellenmodule der Transferlinie. Dank kurzen Lieferfristen – trotz aktuell weltweiten Lieferengpässen – können wenige Wochen später massgefertigte Kompakt-Lineareinheiten HSB-delta® und mechanische Lineareinheiten HSB-beta® verbaut werden. Die Präzision und Stabilität, selbst bei hohen Geschwindigkeiten, überzeugt das Projekt-Team in allen Belangen.

«Nur mit und dank starken Partnern sind wir erfolgreich – Mit Bachofen als Partner spielen wir in der Champions League.»

Andreas Rothenbühler, Leiter Einkauf & Logistik- Developer

Der Kunde

Asic Robotics ist seit 1995 Generalunternehmen für Automation und industrielle Robotik mit Hauptsitz in Burgdorf/BE. Ihre innovativen Roboterkonzepte machen das Unternehmen zu einem führenden Anbieter im Sondermaschinenbau.

Produktpartner