Familienbetrieb RMC Tableaux SA – Automatisierung im Blut

«Alles, was sich bewegt, lässt sich automatisieren»: Dieser Leitsatz prägt die Tätigkeit der RMC Tableaux SA und zeigt auf, dass das Anwendungsspektrum der Automatisierungslösungen des Familienunternehmens keine Grenzen kennt.

Es herrscht eine familiäre Atmosphäre im kleinen, aber feinen Unternehmen RMC Tableaux SA im freiburgischen Rossens. Tatsächlich arbeiten vier Mitglieder der Familie Jungo aktiv in der Firma mit. Sozusagen zur Familie gehören auch die weiteren Mitarbeitenden, denn viele von ihnen sind als Lernende ins Unternehmen eingetreten und nach dem Lehrabschluss einfach geblieben. 

Bescheidene Anfänge – ambitionierte Ziele

Hugo Jungo hat das Unternehmen vor genau 25 Jahren in Granges-Paccot gegründet: in einer bescheidenen Werkstatt und mit gerade mal zwei Mitarbeitenden an seiner Seite. Die Ära der voll integrierten Automatisierungstechnik stand kurz bevor. Er war fest entschlossen, mit der Entwicklung und Montage von leistungsfähigen und zuverlässigen Steuerungssystemen seine Chancen in diesem Zukunftsmarkt wahrzunehmen. Schon damals war es sein Prinzip, dem Kunden gut zuzuhören und auf spezifische Kundenwünsche einzugehen. Das zahlte sich aus: Das Unternehmen entwickelte sich erfolgreich und bezog im Jahr 2009 eigene Räumlichkeiten in Rossens. 

Kompetenz in allen Disziplinen des Anlagenbaus

Heute entwickelt die regional ausgerichtete RMC Tableaux SA mit einem Team von 24 Mitarbeitenden Steuerungs- und Automatisierungslösungen für vielfältige Anwendungen mit Schwerpunkten in den Bereichen Wasserversorgung, Abwasserwirtschaft und Gebäudetechnik. Auftraggeber sind Kommunen, der Kanton und die Bauwirtschaft in der Region. Das Unternehmen verfügt intern über alle erforderlichen Kompetenzen, um Anlagenkonzepte von A bis Z aus eigener Kraft zu realisieren. Das Team besteht aus Spezialisten für die Erstellung von Elektroschemata, den Bau von Schaltschränken, die Programmierung von Automationssystemen und die Entwicklung von Leit- und Visualisierungssystemen. Die RMC Tableaux SA kümmert sich auch um die Wartung bestehender Anlagen und unterhält einen Störungsdienst, der kurzfristig vor Ort zum Einsatz kommen kann. 

Steuerung einer Anlage mit Ewon-Zugriff über eine gesicherte Verbindung.
Hugo Jungo, CEO

Massgeschneiderte Gesamtlösungen aus einer Hand

Die Anlagenkonzepte entstehen im engen Kontakt mit den Kunden. Sie sind individuell auf die Kundenbedürfnisse zugeschnitten und lassen sich im Zuge der technischen Entwicklung ausbauen und neuen Bedürfnissen anpassen. «Unsere Stärken sind Flexibilität, Erreichbarkeit und eine durchgängige intensive Betreuung der Kunden während und nach der Ausführung eines Projekts», meint Hugo Jungo. Und natürlich bleibt die RMC Tableaux SA technisch am Ball: «Die technischen Möglichkeiten wie auch die Anforderungen der Kunden verändern sich laufend. Es liegt an uns, rasch zu reagieren und unser Know-how ständig zu erweitern.»

Seit weit über einem Jahrzehnt mit Bachofen verbunden

Die familiäre Unternehmenskultur geht mit Professionalität einher, die alle Bereiche durchdringt. Sie zeigt sich in der konsequenten Kundenfokussierung, der Projektbearbeitung, der gezielten Förderung der Mitarbeitenden und nicht zuletzt im Einkaufsverhalten. Das Unternehmen erwartet von seinen Lieferanten hohes technisches Fachwissen, raschen Support, absolute Zuverlässigkeit und kurze Lieferfristen. Selbstverständlich muss auch das Preis-Leistungsverhältnis stimmen. Bei Bachofen bezieht die RMC Tableaux SA seit Jahren Industrierouter und VPN-Geräte der Marke eWON für die Fernsteuerung von Wasser- und Abwasseranlagen. Dabei nutzen die Anlagenbauer die Möglichkeit, die eWON-Fernwartungsgeräte über den eWON-VPN-Server eFive anzuschliessen. Sie sind nicht nur zufrieden mit den Produkten, sondern schätzen vor allem auch die Beratung und die technische Unterstützung von Bachofen – eine gute Basis für eine Zusammenarbeit, die bereits seit rund zwölf Jahren andauert.

«Das breite Spektrum an Produkten, das Bachofen anzubieten hat, kommt uns sehr entgegen und lässt uns viele Möglichkeiten. Auch der gute technische Support erleichtert uns die Lösungsfindung enorm.»

Hugo Jungo, CEO- Developer

RMC Tableaux SA, Rossens

Entwicklung und Realisierung von umfassenden Lösungen in den Bereichen Systemsteuerung, Messung und Überwachung für verschiedene Anwendungen. Schwerpunkte sind Wasserversorgung, Abwasserwirtschaft, Gebäudeautomation, Lüftung, Heizung, Prozessanlagen wie Mühlen und Mischsysteme sowie Stromverteilung.

Gründung
1992

Anzahl Mitarbeitende
24, davon 4 Lernende

Standort
Rossens (FR)

CEO
Hugo Jungo

Credo
Dem Kunden zuhören –
den Kunden verstehen

Bachofen-Kunde
seit 2005

Website
www.rmc-tableaux.ch

Technologiepartner