Mit der Hygiene im Reinen: Saubere Verbindungstechnik

Bei Anwendungen in Systemen der Medizintechnologie und der sauberen industriellen Produktion müssen Verbinder den gängigen branchenspezifischen Normen im Hinblick auf die Hygiene entsprechen. Um das Risiko von Verunreinigungen der Medien auszuschliessen, empfiehlt es sich, bei der Selektion der Verbindungstechnik ganz genau hinzuschauen.

Wichtige Kriterien sind die Eignung der Verbinder für die erforderlichen Prozesstemperaturen, die Sterilisationsmöglichkeiten und eine möglichst einfache Handhabung. Auch mechanisch müssen Verbinderteile über jeden Zweifel erhaben sein, denn Lecks im System führen zu Produktionsausfällen mit entsprechenden Folgekosten.

Mit den CleanFit-Verbindern der Marke Parker Legris von Bachofen sind Sie rundum auf der sicheren Seite. Diese Produkte erfüllen höchste Hygienestandards. Sie können mit den empfohlenen Reinigungsmitteln dekontaminiert werden und lassen sich sowohl chemisch wie auch durch Bestrahlung sterilisieren.

branchen loesungen fokusthemen clean fit content

100 Prozent Dichte bei jeder Anwendung

Das Anwendungsspektrum deckt die meisten Gase sowie den Transport von reinen und medizinischen Flüssigkeiten ab und schliesst auch kritische oder nicht standardisierte Medien mit ein. CleanFit-Verbinder werden nach der Produktion auf 100 Prozent Dichte geprüft. Die Lieferung erfolgt in antistatischen und luftdichten Verpackungen.

Bei Bachofen finden Sie dank dem breiten CleanFit-Sortiment mit Sicherheit, was Sie brauchen. Für jede Anwendung und jeden Temperaturbereich.

Downloads

Haben Sie Fragen?

Gmuender Kurt 4638 web